Enzo Ferrari in Nero Daytona

Dieser Supersportwagen wurde von Pininfarina entworfen und nach Firmengründer Enzo Ferrari benannt. Zur Zeit der Markteinführung war der Enzo der schnellste Sportwagen der Welt mit Straßenzulassung und konkurrierte mit dem McLaren F1, dem Porsche Carrera GT oder auch dem Koenigsegg CC8S. Einen gebrauchten Enzo Ferrari finden interessierte Käufer auf dem Markt aufgrund der kurzen Produktionszeit in einer begrenzten Stückzahl selten.

Es wurden weltweit nur 399 Fahrzeuge produziert und verkauft.

Preis auf Anfrage

 

Beschreibung

Bei seiner Präsentation verfügte der Enzo über die fortschrittlichste Technologie, die direkt aus dem Motorsport stammte. Was diesen Wagen wirklich einzigartig machte war die Tatsache, dass er vom Technologietransfer des Hauses Ferrari profitieren konnte, als die Scuderia eine noch nie zuvor dagewesene Siegesserie in der Formel 1 feierte. Das Ziel, das man sich bei Ferrari gesteckt hatte war es, den Enzo durch den Einsatz eines aus der Formel 1 stammenden Mensch-Maschine-Interfaces zu verbessern.

Nie zuvor war das Design eines Ferraris so sehr von seiner Funktion beeinflusst. Die Arbeiten im Windkanal, auf der Rennstrecke und auf der Straße konzentrierten sich auf das Erzielen eines Höchstmaßes an Leistung, was zu einem wahrlich kompromisslosen Wagen führte. Die Front des Enzo war in Form und Funktion von den Formel 1-Rennwagen inspiriert, während die Seiten des Wagens den Luftfluss optimieren.

Beim Heck hatten sich die Ingenieure gegen große Spoiler und für subtilere aerodynamische Hilfen entschieden, die anderweitig für einen extrem effizienten Ansaugeffekt sorgten. Pininfarina leistete fantastische Arbeit im Entwurf des Wagens und schuf eine unglaublich charismatische Form.

Im Laufe der Geschichte des Hauses Ferrari wurden Supersportwagen vorgestellt, die sich im Spitzenbereich des technisch Möglichen bewegten. Diese Wagen wurden stets auch für den Einsatz auf der Straße angeboten. Diese Idee führte zu einigen der außergewöhnlichsten Wagen in der Geschichte des Automobilbauers aus Maranello. Jedes einzelne Modell steht für leistungsorientierte Technologie, zu den neuesten zählen der 288 GTO, der F40 und der F50. All diese Wagen einen nicht nur ihre absoluten Spitzenleistungen, sondern auch die Tatsache, dass sie in streng limitierten Auflagen gefertigt wurden.

Fahrzeugdaten
Kategorie: Gebraucht
Besitzer: 1
Aufbau: Coupé
Erstzulassung: 04.2003
Kilometer: 12.609 km
Kraftstoff: Benzin
Leistung: 485 kW/660 PS
Getriebeart: 6-Gang Sequenziell
Aussenfarbe: Nero Daytona
Verbrauch: 23,0 l/100 km
CO² Emission: 545g/km
Türen: 2
Status: Verfügbar
Preis: Auf Anfrage
MwSt. nicht ausweisbar

Zusätzliche Informationen

Brand

Ferrari

Color

Nero Daytona, Black

Doors

2/3

Fuel

Petrol

Horsepower

660

Kilometers

12609

Zur Wunschliste hinzufügen