Porsche Prototyp

Fahrzeugdaten
Kategorie: Gebraucht
Besitzer: n.a.
Aufbau: Coupé
Erstzulassung: n.a.
Kilometer: n.a.
Kraftstoff: Benzin
Leistung: 458 kW/623 PS
Getriebeart: 6-Gang manuell
Aussenfarbe: Carbon
Verbrauch: n.a.
CO² Emission: n.a.
Türen: 2
Status: Verfügbar
Preis: Auf Anfrage

 

 

 

 

Beschreibung

Als Xtreme-Rennwagen für Bergrennen und Rennstrecken wie den Nürburgring wurde der Prototyp auf einem Porsche Cayman aufgebaut. Die Karosserie ist eine Spezialanfertigung aus Kohlefaser. Für maximale Kosteneffizienz gibt es dazu die Gussformen, um sie auf Wunsch neu zu gestalten. Der Sportwagen wurde Sieger bei Rennen im schwedischen Modsport und im Gatebil Extreme.

Der 3.6 Liter Turbo-Motor leistet 623 PS, er bringt es auf 750 PS (1.000 NM) mit einem Kit aus Turbos, Einspritzern und Auspuffanlage. Das Getriebe stammt von einem Porsche 997 GT2, es wurde kopfüber montiert mit einer neuen Tilton-Kupplung und der Schwungrad-Aufhängung eines 996 GT3. Um Front und Heck in Rohrrahmenbauweise wurde das Carbongehäuse handgefertigt, es wiegt 30 kg. Aktuell ist nur eine Tür vorhanden, weitere Formen sind machbar. Das Gesamtgewicht des Fahrzeugs liegt bei 1.020 kg. Das Fahrwerk stammt aus einem Porsche GT3 RSR, die Bremsen aus einem Porsche 996 Turbo mit Pagid-Rennbelägen. Das Fahrwerk ist vollständig einstellbar. Der Wagen wird inklusive drei Sätzen Rennreifen, jeweils auf BBS-Felgen mit Zentralmuttern verkauft. Nach Angaben des Konstrukteurs liegt die Haltbarkeit bei „bis zum Mond und zurück“.

Der Prototyp steht bei Amian Collection Cars in Deutschland zum Verkauf.

Zusätzliche Informationen

Brand

Porsche

Color

Black

Doors

2/3

Fuel

Petrol

Zur Wunschliste hinzufügen