Ford GT ’69 Heritage 2020 Edition

Der Ford GT der zweiten Generation war ein echtes Le-Mans-Auto für die Straße, entwickelt mit dem Anspruch, das berühmte 24-Stunden-Langstreckenrennen zu gewinnen. Die Spezifikation gilt als besonders fortschrittlich für einen nordamerikanischen Automobilhersteller. Ein Monocoque-Chassis und eine aerodynamisch effiziente Karosserie aus Kohlefaser sowie ein Ford Ecoboost V-6 mit Doppelturboaufladung und 650 PS machten den Ford GT zu einem der besten Supersportwagen der Welt.

Noch bevor der straßentaugliche GT in Produktion ging, belegten Modelle in Le Mans den ersten und dritten Platz in ihrer Klasse.

Das ’69er Heritage-Modell von 2020 ehrt mit der Nummer 6 das Auto, das 1969 Le Mans gewonnen hatte. Pro Jahr wurden nur fünfzig Exemplare gebaut, und natürlich waren sie meist ausverkauft, sobald sie angekündigt wurden.

Preis: 1.299.000 €

 

1.299.000 

Beschreibung

Amian Collection Cars in Kerpen bei Köln bietet das Modell für 1.299.000 € (brutto) an, also 1.091.597 € (netto) bei 19,00 % MwSt.

Diese Fahrzeugserie ist limitiert, zurzeit gibt es nur 11 Modelle in Europa. Die Erstauslieferung fand in Deutschland statt. Zum Schutz für das gesamte Fahrzeug wurde eine Lackschutzfolierung angebracht.

Sportwagen / Coupé
Erstzulassung 02/2021
2.436 km
Benzin
485 kW (659 PS)
Automatik
Unfallfrei

Besonderheiten in der Ausstattung

Lifting System, Heritage Package, Carbon Exterior Package, Carbon Interior Package, Alcantara Interior, Gulf Painting

Zusätzliche Informationen

Brand

Ford

Fuel

Petrol

Horsepower

659

Kilometers

2436

Zur Wunschliste hinzufügen